Weiterführende Informationen
RECHTLICHE HINWEISE
AKF Spezialmakler | Absicherung von Gewährleistungen im Bau durch Bürgschaften
Die AKF Spezialmakler GmbH agiert für Ihre Kunden erfolgreich am Markt seit 1992 in den Bereichen Forderungsabsicherung, Finanzierung/Kredit und Kautionsversicherung. Wir sind ein führendes, unabhängiges Maklerhaus in Mitteldeutschland für Liquidität. Unsere Kunden schätzen das Leistungsspektrum und die Lösungen von uns bei den Produkten Factoring, Warenkreditversicherung, Bürgschaften und Leasing sowie die vertrauensvolle Betreuung der laufenden Engagements.
Makler, Spezialmakler, Avale, Mitteldeutschland, schnell, bester Preis, günstig, 100%, Beratung und Potentialanalysen im Bereich alternative Finanzierungslösungen, Working Capital Management, Ganzheitliche Ansätze bei der Strukturierung von Finanzierungen und Neuaufstellung im Bereich Finanzen / Banking, Individualisierte Konzepte zur Hebung von Liquidität in den unterschiedlichsten Unternehmenszyklen: Neuausrichtung, Sanierung, Restrukturierung, Wachstum, Automotive, Lebensmittel, Maschinenbau, Dienstleistung verschiedenste Industrie, Unabhängigkeit vom klassischen Bankensektor, Kredit, Liquidität, nachhaltige Liquiditätssicherung, Lösungen, für den Mittelstand, LEH, produzierendes Gewerbe, Möbelindustrie, Textilindustrie, IT, e-commerce, Kunstoff, Stahlverarbeitung und Stahlerzeugung, Transportwesen, Handelsunternehmen, Chemieindustrie, Pharmaindustrie, Kautionen Mittelstand, Bau, Bürgschaften nach VOB, günstig, Unabhängigkeit, Ausland, ausländisches Recht, Bürgschaften im Baugewerbe, Bürgschaften für Maschinen- und Anlagenbau, Gewerbliche Mietbürgschaften, Bürgschaften für Zoll und Steuer, Anzahlungsbürgschaften, Vorauszahlungsbürgschaften, Gewährleistungsbürgschaften, Mängelgewährleistungsbürgschaften, Mietkaution, Avalplanung, Avalmanagement, keine Ausfertigungsgebühren für Bürgschaften, Bürgschaftsurkunde, schnell Ausstellung, Bietungsbürgschaften, Anzahlungsbürgschaften, Vorauszahlungsbürgschaften, Ausführungsbürgschaften, Bauhandwerksversicherung, Gewährleistung, Ausstellung von Bürgschaften, Anzahlungsavale, Vorauszahlungsavale, Kautionsversicherer, Übersicht von Avalgebern, Übersicht zu Kautionsversicherern, Bürgschaften in Deutschland, Preis, ohne Sicherheiten, Gewährleistungen durch Bürgschaften
16588
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-16588,page-child,parent-pageid-16585,cookies-not-set,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,side_area_uncovered_from_content,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-11.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.6,vc_responsive

Avalplanung von der AKF
für die Gestaltung
Ihrer Zukunft

Die AKF sorgt für Ihre Liquidität

Beleuchten Sie alle Aspekte
bei der Forderungsabsicherung

Wir betrachten die Details -
Ihre AKF

Unabhängig durch den Rundumblick

Avalplanung durch AKF stellt
Ihr Wachstum sicher

Absicherung von Gewährleistungen im Bau durch Bürgschaften

Bürgschaften im Baugewerbe sichern die gesamte Bauphase und darüber hinaus die Gewährleistung ab.

Bietungsbürgschaft

Der Bürgschaftsbedarf startet mitunter schon in der Ausschreibungsphase. Hier hat der Auftraggeber das Recht, eine Sicherheit in Form von einer Bietungsbürgschaft zu verlangen. Bietungsbürgschaften sichern Mehrkosten ab, die der Auftraggeber hat, wenn das Angebot vom potentiellen Auftragnehmer nicht aufrechterhalten werden kann.

Anzahlungsbürgschaften / Vorauszahlungsbürgschaften

In der Ausführungsphase ist es kein seltener Fall, dass vor Baustart, z.B. für Materialbestellungen, Anzahlungen oder gar Vorauszahlungen geleistet werden. Diese Anzahlungen lässt sich der Gläubiger u.a. durch Vorauszahlungsbürgschaften absichern.

Vertragserfüllungsbürgschaften / Ausführungsbürgschaften

Während der Ausführung der Baumaßnahmen (Ausführungsbürgschaften) und oftmals auch über die Abnahme hinaus (Vertragserfüllungsbürgschaften) werden vom Auftraggeber Sicherheiten gefordert, die die Erfüllung der Vertragsleistungen wegen Werkmängeln absichern.

§ 650f BGB Bauhandwerkersicherungen

Bauhandwerkersicherungen werden nicht vom Auftraggeber gefordert, sondern vom Auftragnehmer. Hier werden Ansprüche aus der Vorausleistung und der Anspruch auf Werklohn abgesichert.

Mängelgewährleistungsbürgschaften

Dienen zur Absicherung von Gewährleistungsansprüchen wegen Werkmängeln nach Abnahme (etwa 5% der Auftragssumme).

Die zeitliche Einordnung der verschiedenen Bürgschaften im Baugewerbe kann wie folgt dargestellt werden:

Sie suchen eine einfache und schnelle Sofortlösung?